FAQ

SEAMAN

Die Karten werden nur teilweise geladen, alles sieht unfertig aus, …
Mögliche Ursachen:
    1. das letzte Update wurde nicht vollständig geladen
      Lösung:
      1. Einstellungen auswählen
      2. Safari auswählen
      3. Erweitert (ganz unten) auswählen
      4. Website Daten auswählen
      5. Bearbeiten oben rechts antippen
      6. (-) Symbol beim Eintrag wetterwelt.de antippen
      7. Löschen
      8. SEAMAN neu aufrufen
       
    2. der SEAMAN ist beschädigt und muß neu geladen werden
      Lösung:
      1. Einstellungen auswählen
      2. Safari auswählen
      3. Erweitert (ganz unten) auswählen
      4. Website Daten auswählen
      5. Bearbeiten oben rechts antippen
      6. (-) Symbol beim Eintrag wetterwelt.de antippen
      7. Löschen
      8. iPad aus- und wieder einschalten
      9. SEAMAN neu aufrufen
Es wurden Zugangsdaten eingegeben, aber es werden keine Daten auf das iPad/iPhone geladen

Mögliche Ursache: Das iPad/iPhone lässt keine Cookies zu.
Lösung: Um SEAMAN nutzen zu können sicherstellen, dass unter:

Einstellungen ➔ Safari ➔ Datenschutz ➔ Coockies Blockieren entweder “nie” oder “von Drittanbietern” aktiviert ist.

Es wurden Zugangsdaten eingegeben, es sind aber keine aktuellen Daten auf dem iPad

Mögliche Ursachen:

    1. Das iPad ist im “privaten Modus”
      Lösung: Um SEAMAN nutzen zu können sicherstellen, dass unter Einstellungen ➔ Safari rechts im Abschnitt Datenschutz der private Modus abgeschaltet ist
    2. Autokorrektur hat Benutzernamen Groß geschrieben
      Lösung: Bei Eingabe wurde der Benutzername von der Autokorrektur verändert; es muss immer alles klein geschrieben werden.
Ich kann die Karte nicht verschieben und auch nichg vernünftig vergrößeren/verkleinern. (Windows Phone)

Ursache: Windows Phone 7.5 kann nicht mit dem Standard html5 arbeiten.
Lösung: SEAMAN kann auf absehbare Zeit nicht für das Windows Phone angeboten werden. Bitte ein anderes Smartphone, Tablet oder Rechner wählen.

  • Hardware: I-Phone, I-Pad, Android-Smartphone
  • Software: Chrome, Firefox, Opera, Safari
  • nicht kompatibel: InternetExplorer, WindowsPhone
Irgendwie ist der SEAMAN nicht mehr richtig bedienbar.

Mögliche Ursache: der SEAMAN ist beschädigt und muß neu geladen werden

Lösung:

  1. Einstellungen auswählen
  2. Safari auswählen
  3. Erweitert (ganz unten) auswählen
  4. Website Daten auswählen
  5. Bearbeiten oben rechts antippen
  6. (-) Symbol beim Eintrag wetterwelt.de antippen
  7. Löschen
  8. iPad aus- und wieder einschalten
  9. SEAMAN neu aufrufen
Nach einem Systemabsturz kann ich den SEAMAN nicht mehr richtig laden

Mögliche Ursache: der SEAMAN ist beschädigt und muß neu geladen werden
Lösung:

  1. Einstellungen auswählen
  2. Safari auswählen
  3. Erweitert (ganz unten) auswählen
  4. Website Daten auswählen
  5. Bearbeiten oben rechts antippen
  6. (-) Symbol beim Eintrag wetterwelt.de antippen
  7. Löschen
  8. iPad aus- und wieder einschalten
  9. SEAMAN neu aufrufen
SEAMAN lädt bei jedem Sart ein “Update” / neu

Mögliche Ursache: Der Speicher des Geräts ist zu voll.

Lösung: Speicherplatz frei machen (Bilder, nicht genutze Apps oder ähnliches löschen)

SEAMAN lässt sich nicht bedienen

Mögliche Ursache: das Gerät hat zeitgleich Touch und Zeigegerät aktiv (zum Beispiel Touchscreen und zusätzlich ist eine Maus angeschlossen).
Lösung:  Nur eins aktiv haben (z.B. zusätzliche Maus aus stecken)

Wie ändert sich die Bootsgeschwindigkeit abhängig vom Windeinfallswinkel und Windgeschwindigkeit?

Folgende Faktoren werden benutzt:

  • 0-15 Grad: 0.6
  • 15-75 Grad: 1.0
  • 75-135 Grad: 1.05
  • 135-170 Grad: 1.0
  • 170-180 Grad: 0.9

Bei Wind <6kn zusätzlich Faktor 0.5, zwischen 6 und 12 Knoten Faktor 0.9, ansonsten 1.

Wie kann man SEAMAN ohne Internetverbindung verwenden?

SEAMAN kann die Wetterdaten einige (Zahl Abhängig vom Gerät und dessen Einstellungen) Seegebiete offline vorhalten (bei manchen Telefonen auch mehr). Wird ein weiteres Seegebiet geladen, wird aufgrund der betriebssystemseitigen Speicherbeschränkung die erste Offline Datei wieder gelöscht. Ansonsten steht auch offline die komplette Funktionalität zur Verfügung.

Zugangsdaten können nicht einegeben werden (Fehlermeldung beim Klick auf “Speichern”).

Um SEAMAN nutzen zu können sicherstellen, dass im Safari in den Lesezeichen der private Modus abgeschaltet ist:

  1. Öffnen Sie im Safari-Browser die Tab-Übersicht (über die Tab-Schaltfläche unten rechts)
  2. Dort steht die Option «Privat» unten links zur Verfügung.
  3. Über diese Option lässt sich das “private Surfen” de-/aktivieren.

SEAMAN PRO

Mit einem Atom-Prozessor läfut SEAMAN PRO nicht, oder nur sehr langsam

SEAMAN PRO benötigt viel Grafikleistung, die kann in einem Atom-System nicht zur Verfügung gestellt werden. Bitte eine andere Hardware benutzen.

SEAMAN PRO Absturz beim Einlesen einer leeren oder zu großen (GRIB-)Datei

Mögliche Ursache: SEAMAN PRO hat zu wenig Speicher (siehe “SEAMAN PRO hat zu wenig Speicher”)

SEAMAN PRO bekommt keine Zugang hinter einer Firewall, mit einem INMARSAT-Gerät an Bord

SEAMAN PRO in der Firewall freischalten
genutzte Schnittstellen:

  • zur Kommunikation wird folgende URL genutzt: https://data.wetterwelt.de:9377
SEAMAN PRO hat zu wenig Speicher

Speicher hochsetzen:
Es gibt folgende Programmstart-Parameter:
Xms ist der initiale ‘Heap’-Speicher, Xmx ist der maximale Heapspeicher
Durch Setzen von -Xmx2048m bzw. 4096m funktioniert das Einlesen von z.B. größeren Current-Grib-Files (0.025 Grad oder große Gebiete) ohne Absturz oder Programmhänger.
Manuelles Setzen im installierten SEAMAN PRO Programm:

  • unter macOS:
    öffne die Datei:
    /Programme/SEAMAN PRO/Rechtsklick/Paketinhalt anzeigen/Contents/java/SEAMANPro.cfg
  • unter Windows:
    öffne die Datei:
    /Programme/SEAMAN PRO/java/SEAMANPro.cfg
  • darin z.b. -Xmx1024m in -Xmx2048m oder -Xmx4096m (‘m’ steht für Megabyte) ändern
    (je nach vorhandenem Hauptspeicher auf dem Rechner)
  • Bemerkung: Alte MacBook Airs haben nur 2 GB RAM, was zu wenig für SEAMAN PRO ist.